2014 geo wettbewerb 1

Jeder Frühling trägt einen neuen Anfang in sich“, aber kennen Sie auch den Fluss in Deutschland, an dessen Lauf der meteorologische Frühling zuerst beginnt?

Dieser Frage stellten sich, neben weiteren Themenbereichen wie Deutschland, Europa sowie Kartografie, erstmals in diesem Jahr insgesamt 26 freiwillige Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 der Freiherr-vom-Stein-Schule. Sie nahmen am 07. März an Deutschlands größtem Geographie-Schülerwettbewerb teil. An diesem vom Auswärtigen Amt geförderten und vom Schulbuchverlag Westermann (Diercke Wissen) durchgeführten Schulwettbewerb nehmen jährlich rund 280.000 Schüler und Schülerinnen teil und stellen ihr erdkundliches Wissen unter Beweis.2014 geo wettbewerb 2


Am vergangenen Freitag wurden in einer ausgelassenen Siegerehrung die erfolgreichsten Geographen rund um die Gesamtschule Gladenbach (GeorGs´) unter allen Teilnehmern geehrt. Die Urkunden für die besten Klassen-GeorGs´ nahmen entgegen:
Sophina K. (7g1), Leoni P. (7g2), Alexander J. (7g3)
Die Urkunden für eine erfolgreiche Teilnahme wurden den Schülerinnen Maya v. A. und Hannah P. (7g1) für den gemeinsamen 3. Platz, Sophina K. (7g1) für den 2. Platz und Leoni P. (7g2) für den 1. Platz und somit als Schulsiegerin überreicht.

 LEONI PRINZ qualifiziert sich somit für die Teilnahme am Landesentscheid in Hessen. Damit rückt die Chance näher, die beste Geographieschülerin Deutschlands zu werden. Sichert sich LEONI PRINZ Ende März den Landessieg, darf sie am 23. Mai 2014 beim großen Finale von Diercke Wissen in Braunschweig antreten.

Allen Teilnehmern sei noch einmal herzlich gedankt und unserer Schulsiegerin wünschen wir einen weiteren erfolgreichen Wettbewerb!