Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

informieren muss ich Sie über die Änderungen im Schulbetrieb aufgrund der so genannten "Notbremse" des Bundes, die erneut Auswirkungen auf unseren Schulbetrieb hat und damit Planänderungen mit sich bringen wird.

Das Ministeranschreiben finden Sie hier: Aktuelle Information zum Schul- und Unterrichtsbetrieb: Auswirkungen der sog. Notbremse des Bundes

Das Wichigste:

  • Ab einer Inzidenz von über 100 greifen „automatisch", d.h. ohne eine Allgemeinverfügung des Landkreises, die bundesgesetzlichen Regelungen.
  • Eine Rückkehr zur vorherigen Stufe ist erst möglich, wenn die regionale Inzidenz über 5 Tage unter dem jeweiligen Schwellenwert liegt.

Aktuell bedeute dies für alle Schulen in unserem Landkreis:

  • Da die Inzidenz weiterhin über 165 liegt, gelten weiterhin die Regelungen dieser Woche, d.h. Distanzunterricht ab Klasse 1 mit Notbetreuung und den im Schreiben genannten Ausnahmen. 
  • Neu ist, dass ab einer Inzidenz über 165 auch die Abschlussklassen in den Wechselunterricht müssen. Hier gilt in Hessen die im Schreiben genannte Übergangsregelung, d.h. Umsetzung bis spätestens ab 03.05.2021. Daher kann am Montag auf jeden Fall noch der geplante Präsenzunterricht in geteilten Lerngruppen stattfinden.

Mit den besten Grüßen

Dr. Holger Schmenk
Schulleiter

Europaschule Gladenbach

Dr.-Berthold-Leinweber-Str. 1
35075 Gladenbach

Tel. +49 - (0)6462 9174-0
Fax +49 - (0)6462 9174-19
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 Europaschule Gladenbach, V3.9

Impressum
Datenschutzerklärung

Nach oben