Unter besonderen Bedingungen - trotz Pandemie und vorübergehender Schulschließung -konnte der 27. Känguru-Mathematikwettbewerb dieses Jahr an der Europaschule Gladenbach stattfinden. Durchgeführt wurde der mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb am 19. März. Die Rahmenbedingungen waren die gleichen wie in den vergangenen Jahren. Für die Bearbeitung der 24 Aufgaben hatten die Schüler*innen 75 Minuten Zeit. Dabei wurde geknobelt, gerechnet und viel nachgedacht. Die anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben erforderten ein hohes Maß an Konzentration und kreative Ideen. Insgesamt konnten 120 Punkte erreicht werden.

PreisverleihungWir freuen uns sehr, dass in diesem außergewöhnlichen Jahr 19 Kinder aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 der Grundschule teilgenommen haben. Gemeinsam mit rund 310000 Schüler*innen aus 5900 Schulen in ganz Deutschland stellten sich die Schüler*innen diesem besonderen Mathematikwettbewerb. Aus dem Jahrgang 3 haben dieses Jahr 16 Kinder teilgenommen. Im Jahrgang 4 war die Beteiligung mit drei Kindern etwas verhaltener.

Bereits in der Vorweihnachtszeit haben sich einige Klassen mit dem Känguru-Adventskalender auf die Knobelaufgabenart vorbereitet. Es stehen immer fünf Antwortmöglichkeiten zur Verfügung, so dass man durch unterschiedliche Vorgehensweisen (z.B. Probieren, Unmögliches ausschließen) die richtige Antwort finden kann. Unter www.mathe-kaenguru.de sind Aufgabenbeispiele und nach der Durchführung und Auswertung des Wettbewerbs auch die richtigen Lösungen zu finden.

So sieht unsere schulinterne Platzierung für das Jahr 2021 aus:größter Kängurusprung

Jahrgang 3:

Jonas 3P1

Greta 3P2

Leandra 3P2

Jahrgang 4:

David 4P3

Romy 4P1

Aaron 4P1

 

Mit seinem sehr guten Ergebnis verpasste Jonas – unser Erstplatzierter im Jahrgang 3 – im bundesweiten Vergleich nur knapp den 3. Platz (81,50 Punkte). Als Dankeschön für die Teilnahme am freiwilligen Mathematikwettbewerb der besonderen Art wurden am 20. Mai sowohl Urkunden, eine Broschüre mit den Aufgaben und den Lösungen als auch ein spannendes und herausforderndes Knotenpuzzle an alle Teilnehmenden verliehen.

Den größten Känguru-Sprung der Schule schaffte Jonas (3P1). Er löste 11 Aufgaben hintereinander richtig. Zur Erinnerung an diesen großen Sprung erhielt er ein Känguru T-Shirt.

Europaschule Gladenbach

Dr.-Berthold-Leinweber-Str. 1
35075 Gladenbach

Tel. +49 - (0)6462 9174-0
Fax +49 - (0)6462 9174-19
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 Europaschule Gladenbach, V3.9

Impressum
Datenschutzerklärung

Nach oben