25. Januar 2019 (Freitag)

Der Freitag stand wieder ganz im Zeichen der Teilnahme am Unterricht. Es war also eigentlich ein ganz normaler Unterrichtstag, bei dem die englischen Austauschschüler mit ihren Austauschpartnern gemeinsam in die Schule und am Regelunterricht teilnehmen. Auch hierbei wurden die bereits beschriebenen Unterschiede zwischen dem deutschen und englischen Unterricht beobachtet. Wir sind darauf gespannt, ob sich diese Beobachtungen in England bestätigen werden. Für die meisten war um 13:25 Uhr Unterrichtsschluss und die Austauschschüler gingen mit ihren Partnern nach Hause. Nachdem gegessen wurde, machten sich viele daran, Vorbereitungen für das Buffet am Abschlussabend in der Kunst- und Kulturhalle zu treffen. Es wurde gebacken, gespielt und sich mit Freunden getroffen. Ab 18:00 Uhr trafen sich dann alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Austauschs zur Abschlussfeier, die in der Kulturhalle stattfand. Dort gab es ein Buffet mit Kuchen, Brezeln und Spießen. Es wurden Spiele, wie Dodge-Ball, Völkerball und Zombieball, gespielt. Um 21:00 Uhr war die offizielle Abschlussfeier vorbei und die meisten englischen Austauschschüler gingen mit ihren Austauschpartnern zur ehemaligen Tennishalle, um bei einer internen, lehrerfreien Party noch ein wenige weiter zu feiern, zu tanzen und zu essen.

January, 25th (Friday)

This day was a regular day in school, the English girls and boys accompanied their partners during lessons. Again there were lots of differences between the German and English school system being observed and we`re curious to find out soon if these observations are true! School finished at 1:25 p.m. and we went home for lunch. We used the afternoon to prepare some food for the evening. We baked cakes, played games and met friends. At 6 p.m. we met at the school`s gym where we spent the evening together playing games like dodge-ball, “Völkerball” and “Zombieball”. We also had a nice buffet full of cakes, pretzels and other delicious food. At 9 p.m., we left the gym and most of the students went to the former indoor tennis court, where they had their own party without any teachers.