Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf können am  Ende der Kl. 9 den Berufsorientierten Abschluss erlangen.

Die folgende Grafik soll die Voraussetzungen hierfür veranschaulichen:

                                                                                                                (Quelle: HKM)