Sehr geehrte Besucher,

dies ist der erste Teil unser Reihe: "Die Europaprojektwoche auf der Schulhomepage".
Hier werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4-6 jeden Tag verschiedene Projekte unserer Schule vorstellen. Um aufgrund der Vielzahl der Projekte eine bessere Übersicht zu wahren, werden wir in jedem Beitrag mehrere Projekte vorstellen. 

In dieser Ausgabe werden folgende Projekte vorgestellt:

  1. Auf Sight-Seeing Tour durch Europa: Wichtige europäische Sehenswürdigkeiten

  2. Europäische Wahrzeichen
  3. Filmische Dokumentation der Projektwoche
  4. Gemeinsam Experimentieren mit SchülerInnen der DIK-Klasse – ein Projekt zum Abbau von Sprachbarrieren
  5. Harry Potter auf dem Euro?
  6. Kulturelle, künstlerische und Kulinarische Entdeckungsreise durch Europa

 

1. Auf Sight-Seeing Tour durch Europa: Wichtige europäische Sehenswürdigkeiten

SAM 4061Liebe Leser und Leserinnen,
wir  wollen euch heute das Projekt „Auf Sight-Seeingtour durch Europa“ vorstellen. Die Projektleiterinnen sind Frau Schwermann und Frau Schmidt-Stutzke. Das Projekt hat 18 Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Die wesentlichen Inhalte des Projekts sind, sich über Sehenwürdigkeiten und Sight-Seeing zu informieren, eine Sehenswürdigkeit aus Europa nachzubauen und ein Plakat über diese Sehenswürdigkeit zu erstellen. Diese Projektgruppe wird am 09.05.2019 diese Sehenswürdigkeiten und Plakate ausstellen. Den Schülern und Schülerinnen macht das Sammeln von Informationen , das Nachbauen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen sehr viel Spaß.

Von : Lea Schmidt (6F1) und Kristina Kinas (6F1)

SAM 4069 SAM 4072 SAM 4073

 

2. Europäische Wahrzeichen

Die Leiterin des Projektes ist Fr. Ortmüller. Es haben 26 Leute an diesem Projekt teilgenommen.

Die Schüler wurden in zwei Gruppen geteilt, eine Gruppe tanzt und die andere gestaltet die Stühle.

Die Schüler mussten Sterne basteln und sollten diese aufhängen, einen Tanz erarbeiten und Stühle nach den europäischen Länder gestalten.

Die Schüler machen am Europatag einen Tanz auf einer großen Bühne.

Und was den Schülern besonders Spaß macht, ist Tanzen und Malen.

Wir fanden den Tanz ganz gut und die Stühle schön.

Geschrieben von: Hamza (6F4) und Justin (6F4)

 

3. Filmische Dokumentation der Projektwoche

DSCI0125Der Leiter des Projektes ist Herr Horber. Er bekommt Unterstützung von Schülern aus den Abschlussklassen (Q4). Insgesamt nehmen 24 Schüler am Projekt teil. Der Schwerpunkt des Projektes liegt auf dem Erstellen und Bearbeiten von Videomaterial, das mit dem Ipad aufgenommen wird.

Am Europaschultag möchte Herr Hober mit seiner Gruppe die Ergebnisse der Filme präsentieren.

Wir fragten einen Schüler namens Yann, warum er dieses Projekt wählte und was ihm besonders Spaß macht. Er erzählte uns, dass er das Projekt wählte, weil er sich für Technik interessiert und, dass ihm die Arbeit mit den iPads am besten gefällt.

Gabriele Stabuzyte (6F4) & Santrid Wiegand (6F4)

DSCI0141 DSCI0142 DSCI0143 GOPR0200

 

 4. Gemeinsam Experimentieren mit SchülerInnen der DIK-Klasse – ein Projekt zum Abbau von Sprachbarrieren

SDC10725Liebe/r Leser/in, heute wollen wir euch das Projekt ,,Gemeinsam Experimentieren“ vorstellen. Hr. Mankel und Fr.Youngkin leiten gemeinsam das Projekt.

Siebzehn Schüler nehmen an dem Projekt teil. Ihnen macht das Experimentieren viel Spaß. Schüler aus der Deutsch-Intensiv-Klasse nehmen auch an dem Projekt teil.

SDC10727Wir haben die Schüler in der 4. Stunde besucht. Es findet in dem Raum 612 statt, an der oberen Schule.

Wenn man die Hand unter eine sonnenbeworfene Lupe hält, dann wird es nach einer Zeit heiß. Dieses Experiment bitte nicht nachmachen!

Am Europatag führt die Gruppe ein elektrisches, selbstgebautes Solarauto vor.

Geschrieben von: Merle, Sarah und Giulia aus der 5F2

100 0680 SDC10700

 

5. Harry Potter auf dem Euro?

Frau Kilian,Herr Hausner und Frau Tworke leiten das Projekt. Das Projekt hat 25 Teilnehmer.

Am Europaschultag stellen sie Plakate von Münzen aus, die aus 19 EU-Ländern kommen.

Außerdem basteln sie ihre eigenen Münzen. Sie nennen die Plakate auch Eurosteckbriefe. Die Schüler machen eine riesen Eurokarte. Sie sammelten Infos zu den Ländern, die auch den Euro haben.

Bisher war ein Spiel am lustigsten. Es ist ein Kennenlernspiel. Man muss den Anfangsbuchstaben nehmen und ein Wort bilden und das Wort vor den Namen stellen.
z.B.
Echse Edwin

Edwin, Willi und Server

DSCN2480 DSCN2481 DSCN2482 DSCN2483

 

6. Kulturelle, künstlerische und Kulinarische Entdeckungsreise durch Europa

Liebe Leser ,

ich möchte euch etwas über „Kulturelle, künstlerische, kulinarische Reise durch Europa“ erzählen.

Die Lehrer, die dieses Projekt leiten, sind Frau Griego und Herr Hinder .
Dieses Projekt gibt es nur an der oberen Schule. Die Teilnehmeranzahl beträgt 21.

Die Lehrer teilten dieses Projekt in zwei .Die eine Hälfte der Teilnehmer stellt mit Frau Griego kulinarische Gerichte her. Das heißt sie haben Gerichte aus Griechenland, Italien, Spanien und der Türkei gekocht.
Als ich die Teilnehmer fragte, was ihnen Spaß macht, sagten sie das Kochen und das Essen.

Die zweite Hälfte hat mit Herrn Hinder künstlerische Bilder mit Pop-Art gemalt . Die Schüler durften sich als erstes eine Bildvorlage aussuchen. Dann haben sie diese auf einem Zeichenblock vor gemalt. Anschließend haben sie die Vorlage mit Bleistift auf eine Leinwand übertragen. Die Zeichnungen haben sie dann am Ende mit Acrylfarben farbig gemalt. Das hat ihnen sehr viel Spaß gemacht.

Die Bilder können sie beim Europatag am 9.52019 im Künstler-Cafe betrachten. Dort werden die Teilnehmer auch türkischen Mokka, italienischen Cappuccino, Fingerfood und süßes Gebäck anbieten.

Das war's auch schon mit diesem Projekt. Ich hoffe es hat euch gefallen.

Von Server (6F4) und Edwin (5F1)